Wohnstätte Göttschied

Die Wohnstätte in der Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 18 im Stadtteil Göttschied wurde im Jahre 1981 bezugsfertig und liegt in unmittelbarer Nähe zur Werkstatt für behinderte Menschen.

Zu Hause können sich hier 30 Menschen mit Behinderung fühlen.
Bewohnt werden 9 Doppelzimmer und 13 Einzelzimmer, gegliedert in 3 Wohngruppen, verteilt auf 2 Etagen, mit Wohnküche und Wohnzimmer.

Das Leben auf beiden Etagen ermöglicht ein Treppenlift.

 

Eine Schaukel, Sitzgruppen auf beiden Ebenen, eine Grillhütte und Grünflächen rund um die Wohnstätte laden zum Verweilen im Außenbereich ein.

 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

Für Ausflüge, Kino, Kegeln, Eis essen, Einkaufsfahrten und die Fahrt zu Arztbesuchen stehen ein Bus und ein Personenwagen zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Bewohner/innen, die das Rentenalter erreicht haben, werden wochentags in der Wohnstätte von einer Fachkraft individuell betreut.

 

 

Nach dem gemeinsamen Frühstück wird gesungen, gebastelt, Musik gehört oder Zeitung gelesen. Ebenso werden Hobbys gepflegt, kleine Ausflüge getätigt, kurze Spaziergänge unternommen und kleine Mahlzeiten zubereitet. Auch das Feiern kommt nicht zu kurz.

 

 

 

Kontakt:

Wohnstätte Göttschied                 Lage der Einrichtung
Leitung Heike Weirich
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 18
55743 Idar-Oberstein
Telefon: 06781-23362
Telefax: 06781-22729
E-Mail: heike.weirich@lhio.de