Zurück

Die Lebenshilfe Obere Nahe gemeinnützige GmbH, Soziale Dienste und Einrichtungen, ist Trägerin von  Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Behinderungen. Mit unseren verschiedenen Angeboten und Diensten betreuen wir etwa 430 Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen.

Für die Nahe-Hunsrück-Werkstätten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d) als „Bildungsbegleiter/in“

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100%, wöchentlich 38,50 Stunden.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Anforderungen/Qualifikation:

  • abgeschlossene Ausbildung als Arbeitserzieher, Arbeitspädagoge, Ergotherapeut oder Handwerker mit abgeschlossener pädagogischer Zusatzausbildung SPL/FAB
  • Fähigkeit zur Durchführung von Kompetenzanalysen der Teilnehmenden
  • pädagogische Fähigkeit zur Vermittlung von persönlichen und beruflichen Kompetenzen an die Teilnehmenden
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • selbständiges, zuverlässiges, strukturiertes Arbeiten; hohe Flexibilität; Teamfähigkeit; Empathie für Menschen mit Behinderungen; gute körperliche und psychische Belastbarkeit; Identifikation mit unserem Leitbild und Beachtung der Gewaltprävention (hohes Maß an Empathie, Wertschätzung und Authentizität)
  • Führerschein Kl. B; Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Verantwortung/Aufgaben:

  • Planung, Organisation, Koordination, Durchführung, Dokumentation und Überwachung von Bildungsmaßnahmen
  • Erstellung und Dokumentation individueller Teilhabeplanungen (BuP) sowie Ableitung von individuellen Bildungsmaßnahmen
  • Erstellung und Durchführung von fachtheoretischen und fachpraktischen Lehreinheiten
  • Enge Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem Sozialdienst und internen Arbeitsbereichen der WfbM
  • Planung und Steuerung von Bildungsplanungen der Teilnehmenden
  • Individuelle Arbeitsplatzgestaltungen, sowie Einleitung von Verbesserungen
  • Netzwerkarbeit mit externen Stellen/Diensten, Betrieben und Schulen
  • Mitwirkung bei der Begleitung von Praktika auf dem allgem. Arbeitsmarkt
  • Ständige konzeptionelle Weiterentwicklung des Berufsbildungsbereichs
  • Mitwirkung im Qualitätsmanagement ISO 9001 und AZAV, sowie im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Wir bieten Ihnen:

  • Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrages der Länder (TV- L S)
    zzgl. betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz in einem kollegialen Team bei einem sozialen und familienfreundlichen Arbeitgeber
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung, sowie Gestaltungsspielraum
  • vielseitige, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt/ Auskunft:
Ihre vollständige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail, Dokumente ausschließlich im PDF-Format) richten Sie bitte bis zum 22.04.2024 an die

Geschäftsführung der Lebenshilfe Obere Nahe gGmbH
Soziale Dienste und Einrichtungen

Weißborr 11 – 13
55743 Idar-Oberstein

bewerbung@lhio.de

Auskünfte zur besetzenden Stelle erteilt Ihnen:

Herr Heiko Schacht (Werkstattleiter)
Telefon: 06781/ 202-20

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@lhio.de