Zurück

Die   Lebenshilfe Obere Nahe gemeinnützige GmbH, Soziale Dienste und Einrichtungen, ist Trägerin von  Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Behinderungen. Mit unseren verschiedenen Angeboten und Diensten betreuen wir etwa 430 Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen.

Für die Nahe-Hunsrück-Werkstätten am Standort Hauptwerkstatt in Göttschied suchen wir

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Gärtner*in (Garten- und Landschaftsbau) (m/w/d)

für den Arbeitsbereich Landschaftspflege

Der Beschäftigungsumfang beträgt 100%, wöchentlich 38,50 Stunden.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Anforderungen/Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in oder Garten-Landschaftsbauer*in oder vergleichbare Ausbildung;
  • grundsätzlich positive und wertschätzende Einstellung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen;
  • Grundkenntnisse im Umgang mit den Office-Anwendungen;
  • selbständiges, zuverlässiges, strukturiertes Arbeiten; hohe Flexibilität; Teamfähigkeit; Empathie für Menschen mit Behinderungen; gute körperliche und psychische Belastbarkeit; Identifikation mit unserem Leitbild und Beachtung der Gewaltprävention (hohes Maß an Empathie, Wertschätzung und Authentizität);
  • Führerschein Kl. B, BE, C1; Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung;

Verantwortung/Aufgaben:     

  • Anleitung und Begleitung von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsprozessen der Landschaftspflege als Teil der Werkstatt; Ermittlung und Durchführung von arbeitsbegleitenden Angeboten gemäß der Teilhabeplanung;
  • Planung, Steuerung und Sicherstellung der Auftragsabwicklung im Team;
  • Mitwirkung bei der Auftragsakquise, Kalkulation, Angebotserstellung und Abrechnung;
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Arbeitsbereichs unter technischen und rehabilitativen Aspekten;
  • Mitwirkung im bestehenden Qualitätsmanagementsystem und der Arbeitssicherheit;

Wir bieten Ihnen:                   

  • Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrages der Länder (TV- L S, Einstiegsgehalt: S 4),
    zzgl. betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung;
  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz in einem kollegialen Team bei einem sozialen und familienfreundlichen Arbeitgeber;
  • geregelte Arbeitszeiten in einer 5 Tage-Woche (Mo.-Fr.);
  • eine umfassende und strukturierte Einarbeitung im „Patenmodell“;
  • vielseitige, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • die Möglichkeit über BIKELEASING ein Dienstfahrrad zu nutzen;
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt/ Auskunft:

Ihre vollständige Bewerbung (bevorzugt per E-Mail, Dokumente ausschließlich im PDF-Format) richten Sie bitte bis zum 09.06.2024 an die

Geschäftsführung der Lebenshilfe Obere Nahe gGmbH

Weißborr 11 – 13
55743 Idar-Oberstein

bewerbung@lhio.de

 

Auskünfte zur besetzenden Stelle erteilt Ihnen:
Herr Heiko Schacht (Werkstattleiter) Telefon: 06781/ 202-20