Zurück

Die   Lebenshilfe e.V. Obere Nahe ist ein gemeinnütziger Verein zur Unterstützung behinderter Menschen und Ihrer Angehörigen. Der Verein unterhält im Rahmen seiner satzungsmäßigen Aufgaben den Bereich Offene Hilfen /Familienunterstützender Dienst.

Für den Bereich Offene Hilfen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

mit dem Abschluss Bachelor / Master of Arts, /Diplom /(FH)

Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 %, wöchentlich (19,25 Stunden)

Die Stelle ist zunächst befristet bis 30.11.2024 (Elternzeitvertretung).

Anforderungen/Qualifikation:

  •  abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Soziale Arbeit, Sozialpädagogik (Diplom, Bachelor, Master), Sozialwirt oder vergleichbar. Oder abgeschlossene Ausbildung HEP mit Zusatzqualifikation Sozialmanagement oder Heilpädagoge mit Erfahrung und Interesse an der Wahrnehmung von Aufgaben im Bereich Beratung, Unterstützung bei Beantragung von Leistungen. Erfahrung in der Arbeit mit beeinträchtigten Menschen und/oder Familien erwünscht.
  • Grundkenntnisse im Umgang mit den PC- Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Sozialrecht (SGB XI, SGB XII) bzw. Bereitschaft sich diese über Fortbildungen anzueignen
  • selbständiges, zuverlässiges, strukturiertes Arbeiten; Flexibilität; Teamfähigkeit; Empathie für Menschen mit Behinderungen;    
  • Führerschein Kl. B; Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Verantwortung/Aufgaben:

  • Beratung und Begleitung von Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen bei Leistungsansprüchen nach dem SGB XI /SGB XII.
  • Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen Helfer*innen, Mitwirkung bei der Organisation von Helfertreffen und Fortbildungen für ehrenamtliche Unterstützer; Kalkulation und Organisation von Freizeit- und Unterstützungsangeboten für behinderte Menschen,
  • Erstellung von individuellen Maßnahme Plänen auf der Grundlage des Gesamt-/ oder Teilhabeplans des Leistungsträgers,
  • Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote des Leistungserbringers unter inklusiven Aspekten;
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitwirkung beim Aufbau des Qualitätsmanagements

Wir bieten Ihnen:   

  • Vergütung nach den Regelungen des Tarifvertrages der Länder (TV- L SuED)
    zzgl. betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz in einem kollegialen kleinen Team bei einem sozialen und familienfreundlichen Arbeitgeber
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt/Auskunft:

Ihre schriftliche Bewerbung (bevorzugt per E-Mail, Dokumente im PDF-Format) richten Sie bitte bis zum 22.10.2021 an die

Geschäftsführung der Lebenshilfe Obere Nahe gGmbH
Weißborr 11 – 13, 55743 Idar-Oberstein

bewerbung@lhio.de