Arbeit für Menschen mit Behinderung in Ihrem Unternehmen – Eine Chance für beide Seiten

Wer sind wir?

Die Nahe-Hunsrück-Werkstatt ist eine Einrichtung der beruflichen
Rehabilitation.

Wir bieten Maßnahmen der beruflichen Bildung an und halten ein großes
Spektrum an Arbeitsbereichen für unser Klientel bereit.

Wir unterstützen Beschäftigte beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt durch geeignete Maßnahmen.

Wir suchen

Arbeitgeber, die Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt teilhaben lassen.

Ihre Vorteile

  • Entlastung Ihres Fachpersonals
  • Dauerhafte finanzielle Fördermöglichkeiten
  • Anrechnung auf die Ausgleichsabgabe
  • Kostenfreie Praktikumsphase
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Bereicherung der Unternehmenskultur
  • Übernahme von sozialer Verantwortung, Imagesteigerung
  • Rückkehr in die Werkstatt möglich

So können Sie die Inklusion von Menschen mit Behinderung unterstützen:

  • Betriebspraktikumsplätze
    Praktika dienen der Orientierung und Qualifizierung für Tätigkeiten, die in der Nahe-Hunsrück-Werkstatt nicht erlernt werden können. Die Dauer ist individuell.
  • Außenarbeitsplätze
    Außenarbeitsplätze sind dauerhaft angelegte Arbeitsplätze in einem Unternehmen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Der Beschäftigte bleibt in Betreuung der Werkstatt.
  • Budget für Arbeit
    Das Budget für Arbeit gilt für Menschen, die in einer Werkstatt beschäftigt sind. Dabei erhält der Mitarbeiter einen Arbeitsvertrag vom Arbeitgeber und ist auch dessen Beschäftigter. Der Arbeitgeber erhält unbefristet als Zuschuss 70% der entstehenden Lohnkosten. Eine Rückkehr in die Werkstatt ist möglich.

Wir bieten

  • Unverbindliche Beratung vorab
  • Enge Begleitung durch unsere Fachkräfte
  • Bei Bedarf Einarbeitung und Begleitung vor Ort durch unser Fachpersonal
  • Qualifizierung von Beschäftigten nach Ihren Bedürfnissen
  • Psychosoziale Betreuung und Beratung bei Problemen

Sie möchten mit uns zusammenarbeiten? 

  • Trennlinie

  • Trennlinie

  • Trennlinie

  • Trennlinie

  • Trennlinie

  • Trennlinie

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Kontakt

Heiko Schacht
Werkstattleitung Hauptwerkstatt
Telefon: 06781-202 90
Telefax: 06781-202 19
E-Mail: heiko.schacht@lhio.de

Thomas Becker
Werkstattleitung Zweigwerkstatt
Telefon: 06784-90030 11
Telefax: 06784-90030 29
E-Mail: thomas.becker@lhio.de

Scroll to Top